your.sure

BfV ETF-Depot – Digitale Geldanlage

BfV ETF-Depot – Digitale Geldanlage


BIAC und die Bank für Vermögen AG in Kooperation mit der Deutschen Asset Management (DWS) stellen kostenoptimierte digitale Vermögensverwaltung für Selbstentscheider bereit – das BfV ETF-Depot.

Ziel: Prozessoptimierte Geldanlageberatung für digital orientierte Kunden. Wesentliches Augenmerk dabei waren die Umsetzung unserer Investmentphilosophie, Transparenz und die Sicherheit für das persönliche Kundendepot. In erster Linie möchten wir damit Kunden ansprechen, die einen digitalen Ablauf einer persönlichen, individuellen Beratung vorziehen.

Hinter dem Begriff Robo-Advice verbirgt sich ein automatisierter Prozess, der Privatanlegern hilft, ihr Geld kostengünstig und trotzdem sinnvoll über einen längeren Zeitraum anzulegen.

Da es sich mit der Bank für Vermögen AG (BfV AG), um einen regulierten Vermögensverwalter handelt, wird eine umfassende und dem Kundeninteresse entsprechende Finanzdienstleistung angeboten. Das alles erfolgt der Risikoneigung entsprechend, komplett papierlos und nach neuesten technologischen Standards.

Wir bieten Ihnen jetzt die Möglichkeit, schnell und einfach in eine kostengünstige Vermögensverwaltung mit ETFs zu investieren. 100% individuell – 100% digitalisiert – 100% transparent! Made by Bank für Vermögen AG in Kooperation mit der Deutschen Asset Management (DWS).

Wo genießen Sie sonst noch solche Vorteile:

  • Professionelle und aktive Vermögensverwaltung
  • Anlagen schon ab € 400,- einmalig oder € 50,- monatlich
  • Eine individuelle Anlagestrategie, die perfekt zu Ihren Zielen passt
  • ETFs der besten Anbieter (db X-Trackers, iShares, Comstage, SPDR, Lyxor)
  • Keine feste Vertragslaufzeit – Sie können jederzeit über Ihr Geld verfügen
  • Sichere Depotführung bei der DWS
  • Schnelle, einfache und vollständig digitale Depoteröffnung
  • wir bleiben weiterhin Ihr Ansprechpartner in Berlin

Und so einfach funktioniert es:

Mit unserem Link: DEPOTERÖFFNUNG gelangen Sie direkt zum Online-Prozess für die Depotgestaltung und Beantragung. In wenigen Minuten eröffnen Sie so Ihr BfV ETF Depot.

 

Natürlich können Sie sich vor oder zu Ihrer Depoteröffnung auch gern von uns beraten lassen. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch.

 

 

Zur Depoteröffung sollten Sie folgende Dinge griffbereit haben:

  • Ihren Personalausweis / Reisepass
  • Ihre Steueridentifikationsnummer (Steuer ID)
  • Ihre IBAN und BIAC
  • Ihr Smartphone mit Kamera

Wir freuen uns auf Sie. Viel Erfolg mit Ihrem BfV ETF Depot!

Weitere Informationen zum BIAC – BfV-ETF-Depot

Sie verwalten online Ihre Anlagen und Sparpläne mit wenigen Klicks ganz einfach selbst und werden per Assistent zu der für Sie passenden Anlagestrategie geführt. Es stehen aktuell 19 verschiedene gemanagte ETF-Depots zur Verfügung.

Je länger die Anlagedauer ist und je mehr Chancen auf Ertrag Sie nutzen möchten, desto höher wählen Sie den Aktienanteil. Parallel werden Sie mit einem Assistent durch den gesamten Prozess geführt und gefragt, welche Erfahrungen Sie in dem Segment in der Vergangenheit gemacht haben und was für Sie finanziell tragbar ist. Selbstverständlich kann die Risikoneigung jederzeit geändert werden.

Ihr individuelles BfV-ETF-Depot ist die ebenso transparente wie komfortable Ergänzung unseres Leistungsspektrums für „Selbstentscheider“ , mit der Option auf unsere Hilfe und Knowhow zurückgreifen zu können. Selbstverständlich bleiben Ihre Daten vertraulich und Sie bleiben Kunde der BIAC.

Mit dem BIAC – BfV ETF-Depot – schaffen wir eine Plattform, die Ihre digitale Geldanlage mit unserer persönlicher Betreuung verknüpft.

Absolute Transparenz und keine versteckten Kosten.

Es wird seitens dem BfV-ETF-Depot eine geringe Servicegebühr in Höhe von 1,2% (incl. MwSt.) p.a. erhoben.  Zu der Servicegebühr kommen die sehr niedrigen Kosten für die Anlagestrategien (in der Regel deutlich unter 0,5% p.a.). Sämtliche Kostenpositionen werden Ihnen transparent und verständlich vor Abschluss zusammen mit dem gewünschten Depots aufgezeigt. Nicht aufgeführte Kosten existieren auch nicht. Weder werden ein Ausgabeaufschlag, noch Depotbankgebühren oder Performancegebühren erhoben, die in den meisten Bank- und Fondsprodukten zusätzlich enthalten sind.

Der Fokus bei der Auswahl der Depotanlagen liegt ganz klar auf ETF-Fonds mit ihren sehr günstigen Kostenstrukturen. Gleichzeitig einer breiten Streuung in verschiedene Fonds um das Risiko des Investments sinnvoll zu reduzieren (Diversifizierung). Entgegen bisherigen am Markt existierenden, digitalen Lösungen ist hier ein aktives Management über den CIO VIEW der DeAM als ein Alleinstellungsmerkmal zu finden.

 

 

auch Finanztest empfiehlt ETF Depots in 03.2018

 

 

 

 

Trotz der sehr geringen Depotkosten, ist es uns mit der Bank für Vermögen AG, zusammen mit der DWS als Investmentspezialisten gelungen, eine aktive Depotverwaltung sicherzustellen. Das bdeutet, je nach Marktsituation wird die Zusammensetzung des Depots überwacht und bei Bedarf auch angepasst.

Ein wichtiger Unterschied zu anderen digitalen Depot-Angeboten (Robo Advisor) am Markt, die wir im Vorfeld über die letzten 2 Jahre auf Kosten und Qualität geprüft haben, ist hier auch der absolute Kundenschutz: Die BIAC – Ihr Vorsorgespezialist aus Berlin ist und bleibt Ihr Ansprechpartner und Berater. Keine anonyme Hotline irgendwo, keine anderen Berater, die Ihre Kontaktdaten auf ominösen Wegen erhalten haben.

Selbstverständlich können Sie jederzeit auch weiterhin Ihr durch uns betreutes Depot auf www.Depotstand.de einsehen.

Freundliche Grüße

Mathias Kühnert

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(Noch keine Bewertung)
Loading...