BIAC Finanzierungs- und
Versicherungsmanagement GmbH

Georgenstraße 23 | 10117 Berlin
Direkt am S- und U-Bhf. Friedrichstraße
030 – 293 693-0 | info@biac.de

Aktuelle Topthemen

Anbieterwechsel in der staatlich geförderten Altersvorsorge. Eine Ihrer Fragen dürfte lauten: Ist ein Anbieterwechsel überhaupt sinnvoll? Erfahren Sie hier innerhalb von 2 Minuten wie Sie zu einer unabhängigen Beratung zur Riester Rente in Berlin kommen!

Mehr Infos zum Anbieterwechsel einer Riester Rente - Sie können sich hier eintragen oder anrufen

Rufen sie uns an030-293 693 17

DatenschutzWichtiger Hinweis: Wir leiten Ihre Anfrage nicht (wie nahezu alle Info-Seiten) an Vermittler oder Versicherungsvertreter weiter, sondern kümmern uns persönlich und umgehend um Ihr Anliegen, Ihre Daten werden somit NICHT weitergegeben!

Anbieterwechsel der Riester Rente – unabhängige Beratung in Berlin

Mathias Kühnert Mein Name ist Mathias Kühnert, ich unterstütze mit meinen Kollegen und Kolleginnen in unserem Hause den Bereich der Vorsorgeberatung und dies bereits mit  mehr als 24- jähriger Erfahrung. Wenn Sie im Großraum Berlin ansässig sind, Sie eine unabhängige Anlaufstelle für eine Beratung in Zusammenhang eines Anbieterwechsel Ihrer Riesterrente suchen, dann sind Sie hier genau richtig!

Jetzt schon unserer Versprechen an Sie: Diese anbieterunabhängige Beratung werden Sie bekommen – umfassend und ausführlich.

Die Voraussetzungen dafür hat  der Gesetzgeber geschaffen. Ein Anbieterwechsel einer bestehenden Riester Rente ist relativ unkompliziert und förderunschädlich durchführbar. Geregelt ist dies im §1 Abs. 1 S.1 Nr. 10 Buchstabe b AltZertG.

Die technische bzw. fromale Prozedur läuft für den Riesterkunden komplett im Hintergrund auch durch unsere Unterstützung ab. Lediglich ein neues Rieserkonto bei einen neunen Anbieter muss eröffnet und die Übertragung des jeweiligen Übertragungswertes muss veranlasst werden. In der Regel gibt es dafür ein Formular, welches der neue Anbieter bereitstellt und mit Ihrem Auftrag, unserer Hilfe und dem alten Anbieter regelt. Eine einmalige Übetragungsgebühr ist gesetzlich zulässig, wenn diese der alte Anbieter dafür erhebt. Diese liegt erfahrungsgemäß zwischen 50 – 100 Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen können wir für eine Erstattung sorgen. Sprechen Sie uns darauf an.

Warum beschäftigen Sie sich mit dem Thema Anbieterwechsel für Ihre Riester Rente?

Überlegtes Handeln ist angesagt. Nur weil der Wechsel möglich ist, ergibt sich nicht automatich eine Sinnhaftigkeit. Alle Vertrags- und Garantiebedingungen können unter zu prüfenden Umständen einen Verbleib beim alten Anbieter und der gewählten Riestervariante (Riester Banksparplan, Investment Riester, Versicherungsriester, fondsgebundene RiesterRente, Wohnriester)  rechtfertigen.

Der Fahzeughersteller „Mercedes“ möchte auch nicht gern, dass Sie zur Konkurrenz  wie „Audi“ oder „BMW“ wechseln und umgekehrt, Argumente hat dennoch jeder in der Tasche.

Wichtiger Unterschied in diesem Beispiel (außer dass es um Fahrzeuge geht), dass hier oftmals Emotionen eine Rolle spielen. Bei Kapitalanlage haben diese eigentlich nur wenig zu suchen. Eine Riester Rente ist ein Altersvorsorgeprodukt, mit der Idee Kapitvermehrung zu erwirtschaften, um zukünftig einen Mehrwert dem Riesterkunden zu verschaffen.

Informationen zum Thema Anbieterwechsel bei der Riester Rente

Ihr Besuch unserer Seite erfolgte ganz sicher nicht aus Langeweile. Das Internet bietet dafür weit interessantere Möglichkeiten. Offensichtlich gibt es dafür einen Anlass, eine Motivation von Außen, ein tolles Argument von einem neuen Berater, vielleicht die aktuelle Wertmitteilung Ihres Anbieters (mit unverhältnismäßigen hohen Kosten, in Ihrer Wahrnehmung). Auch ein Wechsel der Variante z.B. Kapital Riester in Wohnriester, sind regelmäßig Anlass einer Überlegung. Durch unsere Erfahrung kennen wir oftmals schon die Beweggründe.

Ihre Überlegungen zum Anbieterwechsel sind dennoch sinnvoll. Ein Umbruch im Bereich der Anbieter von Riesterprodukte ist für uns deutlich erkennbar. Nicht jeder Anbieter sieht sich im Stande, dauerhaft  die ursprünglich prognostizierten Mehrleistungen, außerhalb der gesetzlich festgelegten Garantieleistungen zu erwirtschaften. Besonders in der angestrebenten Rentenphase. Einige uns bekannte Idikatoren lassen deutlich darauf schließen.  Da die Idee des Gesetzgebers zur Riester Rente, im Kern als reines Rentenprodukt konzipiert ist, wird dieser Umstand besonders bedeutsam, auch weil die Leistungsphase gut und gerne einen Zeitraum von 20- 30 Jahren einnehmen wird. Im Übrigen will auch nicht jeder Anbieter mehr jeden Kunden. Der Aufwand und die Verwaltung dieser Produktsparte ist aus jeweiligen Anbietersicht unwirtschaftlich geworden. Eigene Mindesbeitragsgrößen und Mindestlaufzeiten sind bereits eingeführt und werden umgesetzt. Da reditestarke und attraktive Lösungen am Markt existieren, macht Ihr Gedanke zur Optimierung also durchaus Sinn.

Die Frage die sich dann der Riesterkunden stellen muss:

  • Ist mein Produktanbieter in seiner geschäftlichen Ausrichtung noch weiter motiviert?
  • Welche Strategien auf sich verändernde Kapitalmärkte hat er?
  • Entwickelt er sich wirklich weiter oder verwaltet er meine Kapitalanlage nur noch?

Diese und weitere sind wesentliche Fragen, auf die eine Kunde nur schwer selber Antworten finden kann. Außer, dass der neue Anbieter sowieso „immer“ besser ist, wenn man nur den Marketingmaßnahmen vertraut.

Unsere langjährige Erfahrung und Unabhängigkeit ermöglicht uns auch die Einblicke in reale echte Vertragsentwicklungen der Riesterrenten-Produktanbieter, unabhängig von ihren individuellen, unrsprünglichen Modell- und Prognoserechnungen. Unser Wissen basiert also nicht auf einer Theorie.

Mit den neueren Riester Rente Produktgenerationen, in Verbindung mit dem seit 01.01.2015 in Kraft getretenen LVRG (Lebensversicherungsreformgesetz), ist es daher schon sinnvoll eine Überprüfung anzustreben. In der Regel fallen zwar Neue, aber weitaus geringere Abschlusskosten für das verbleibende Ansparkapital an (jedoch nicht auf das Übertragungskapital). Wichtige Überlegung in der verbleibenden Ansparphase, diese sollte nicht kürzer als 15 Jahre sein. Denn auch hier gilt Kapital braucht Zeit. Ebenso müssen Sie in diesem Thema sachlich und faktenorientiert bleiben, bevor Sie vorschnell handeln.

Wir unterstützen Sie Ihrem Anliegen unabhängig, einen Anbieterwechsel Ihrer bestehenden Riester Rente zu überprüfen. Sollte nach Prüfung ein Wechsel keinen Nutzen für Sie herbeiführen, übernehmen wir auch die Betreuung Ihres bisherigen Riestervertrages wenn Sie es wünschen.

Vielen Dank und gerne bis in Kürze
unterschrift

Mathias Kühnert

Mehr Infos zum Anbieterwechsel einer Riester Rente - Sie können sich hier eintragen oder anrufen

Rufen sie uns an030-293 693 17

DatenschutzWichtiger Hinweis: Wir leiten Ihre Anfrage nicht (wie nahezu alle Info-Seiten) an Vermittler oder Versicherungsvertreter weiter, sondern kümmern uns persönlich und umgehend um Ihr Anliegen, Ihre Daten werden somit NICHT weitergegeben!

 


Diese Seite bewerten
4.68 avg. rating (93% score) - 76 votes